Vita Andrea Gärtner

Andrea Gärtner wurde 1974 in Stade geboren und entdeckte schon früh ihre Leidenschaft für das Schreiben. Im Alter von 13 Jahren reichte sie das erste Manuskript bei einem Verlag ein. Die Nichtveröffentlichung dieses Textes bremste ihre Schaffenskraft in keinster Weise. Es folgten unzählige Gedichte und Geschichten, Liedtexte, Zeitungsartikel, gestaltete Grußkarten und Vieles mehr. Seither veröffentlichte sie Kurzgeschichten und Kurzkrimis in verschiedenen Anthologien, sowie ihren Roman "Herzfehler".

Andrea Gärtner studierte Religionspädagogik und arbeitet als Diakonin. Sie lebt mit Mann und Katze in Südniedersachsen.