Schreibzeit Frühling 2024

Schreibzeit Frühling 2024 · 04. April 2024
Ich säe meine Sehnsucht aus und setze mich auf eine Bank daneben. Ich schaue ihr beim Wachsen zu und freue mich schon heute auf die bunte Blütenpracht, die sie hervorbringen wird. Und noch mehr auf die Früchte, die ich zu ernten hoffe: Lust, Mut und Offenheit. Freude, Verrücktheit und Spontaneität. Und wenn sie dann wächst und gedeiht, meine Sehnsucht, dann lege ich mich mitten hinein in das wogende Feld und schaue in den Himmel. Ich lausche den Vögeln und sehe den Wolken beim Ziehen zu....