05. Dezember 2019
"Wir wollen keine Kulisse mehr sein!" Schnell sind sich alle einig. Sie malen ein paar Schilder und basteln Transparente, dann ziehen sie damit gemeinsam durch die Straßen. Rasch verbreitet sich die Nachricht des Streiks. Die Protagonisten von Weihnachten sind es Leid, inhalts- und bedeutungslos missbraucht zu werden. Journalisten berichten eifrig von den Demonstrationen. Seitenweise füllen Sie Magazine mit Fotos der glitzernden Engelsflügel oder Theorien darüber, wie es um die Beziehung...
04. Dezember 2019
ist den Sehnsüchten Raum geben und das Träumen wagen, ist die Zeit, um alte Streitigkeiten beizulegen, ist eine Extraportion Sahne auf dem Kuchen, ist schimmernde Tage voller Duft und Genuss, ist Geduld, obwohl der Faden gerade gerissen ist, ist Ausblick auf Veränderung, ist ein dunkler See, dessen Geheimnisse an die Oberfläche drängen, ist ein friedvoller Moment in fremder Umgebung, ist eine alte Hose, die immer noch wie angegossen passt, ist ein warmes Gefühl in kalter Finsternis, ist...
03. Dezember 2019
Am 3. Dezember wird die Sehnsucht geboren weitgehend unbeachtet kommt sie zur Welt wächst schnell und wird groß hungrig nach Erfüllung und mutigen Anfängen verbündet sie sich mit der Phantasie ruft laut nach aberwitzigen Ideen und fordert nachhaltig Mut. Am 4. Dezember kitzelt sie ein paar erste vorsichtige Schritte heraus wächst weiter und gewinnt Beachtung. Am 5. Dezember hat sie erste Erfolge zu verkündigen und erhält eine Freundschaftsanfrage von der Liebe gemeinsam reifen die...
25. Oktober 2019
Ich glaube an Kindheit und das Recht auf Geborgenheit. Ich glaube an Sehnsucht, Heimweh und Wehmut. Ich glaube an Beständigkeit und Wandel, und daran, dass Veränderungen Angst machen können. Ich glaube an Geschwister, die auch im Alter zueinander stehen. Ich glaube an Rückblicke und dass sie ihre Zeit brauchen. Ich glaube an mutigen Aufbruch und schöpferische Kraft des Neuen. Ich glaube an Sprachlosigkeit ob des Unglaublichen und an die Hoffnung auf Wunder. Ich glaube, dass das Leben uns...
31. Juli 2019
Ich glaube an alte Geschichten und Abende voller "weißt du noch ...?!". Ich glaube an den Geruch von Kindheitserinnerungen und das mehrstimmige Lachen darüber. Ich glaube an die Magie kindlicher Abenteuer und den Zauber alter Fotoalben. Ich glaube an Wahrhaftigkeit, daran zu sich und seinem Wort zu stehen und an das Recht auf eigene Gefühle. Ich glaube an die Heilung durch Trägheit und an den Genuss des Faulenzens. Ich glaube an Riten und Traditionen und daran, dass ich sie ebenso genießen...
02. Juli 2019
Ich glaube an Rechtschreibregeln und Grammatik, ich glaube an Wortspiele und an Wechstaben verbuchseln. Ich glaube an Lachen und Blödeleien und daran, dass alberne Tage das Leben verlängern. Ich glaube an Vorfreude und Spannung ebenso wie an die Angst vor dem Ungewissen. Ich glaube daran, dass Mitmenschlichkeit siegt und dass wir gegen Hass und Hetze aufstehen müssen. Ich glaube ans Lesen und ans Schreiben und daran, dass manche Texte für immer bleiben. Ich glaube an Kirschen und Erbsen und...
17. Juni 2019
Ich glaube an die Auferstehung und das ewige Leben - nicht nur von Berufs wegen. Ich glaube an die heilende Kraft von Tränen und dass es manchmal besser ist, gemeinsam zu weinen, als allein. Ich glaube daran, dass Worte trösten und Gesten halten. Ich glaube, dass Tanzen Therapie sein kann, genauso wie Schweigen. Ich glaube an die Magie der Gedanken und Erinnerungen und daran, dass sie Verbindungen knüpfen. Ich glaube an die Sehnsucht nach heilen Kindheitstagen und an die Hoffnung auf eine...
13. Mai 2019
Ich glaube an kindliche Freude und überraschende Geschenke, ich glaube an Geburtstagskuchen mit Kerzen und an gute Wünsche. Ich glaube an Hoffnung und Zuversicht und daran, dass der Regenbogen auch mir gilt. Ich glaube an Geschichten und das oft gut wird, was lange gebraucht hat. Ich glaube an Geduld und Durchhaltevermögen, genauso wie an Erleichterung und das gute Gefühl, dass es sich lohnt. Ich glaube an liebevolle Unterstützung und strenge Blicke. Ich glaube daran, dass Liebe ewig ist....
04. Mai 2019
Ich glaube daran, dass eine Entscheidung richtig sein kann, auch wenn sie schwerfällt und weh tut. Ich glaube daran, dass irgendwo tief in jedem Menschen ein Hauch von Gottes Liebe glüht und wärmt, auch wenn es von außen überhaupt nicht so scheint. Ich glaube daran, dass Entfernung heilsam sein kann und dass Hilflosigkeit jeden treffen kann - egal wie gut man sich vorbereitet wähnt. Ich glaube, jeder Mensch hat das Recht, für sich selbst zu sorgen, und dafür manchmal auch die...
26. März 2019
Kostenlos abzugeben: PERFEKTIONISMUS Nicht mehr ganz neu, aber in Top-Zustand. Perfektionismus sorgt für vielerlei Anerkennung und Erfolgserlebnisse, ist ein verlässlicher Motor und fügt sich wie selbstverständlich ins Leben ein. Leider ist er sehr zeitintensiv und verursacht manchmal Kopfschmerzen. Nicht zuletzt deswegen möchte ich ihn gern abgeben. Er muss allerdings abgeholt und angeleint werden - sonst besteht die Gefahr, dass er zu mir zurückfindet. Foto: Harry Hautumm / pixelio

Mehr anzeigen