unbeschwert

Ich glaube, dass Pessimismus jedes Augenfunkeln erstickt.

Ich glaube daran, dass diese Welt ein liebenswerter Ort ist - auch wenn es manches Mal anders scheint.

Ich glaube, dass Dankbarkeit die große Schwester des Glücks ist, genauso wie Geduld und Verständnis miteinander verwandt sind.

Ich glaube, dass Freude und Freundschaft aus Sorgenfurchen Lachfalten machen können.

Ich glaube, dass Ehrlichkeit Bürde und Gabe zugleich ist.

Ich glaube, dass ein weites Herz gesünder ist als Engstirnigkeit und dass wir alle öfter lächeln sollten.

 

Foto: Martin Benhöfer / pixelio

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0