Erinnerung

Ich glaube an die Kraft der Erinnerung und das warme Gefühl des Schwelgens.

Ich glaube, dass kleine Begebenheiten große Wirkung entfalten können.

Ich glaube, dass Essen in Gemeinschaft besser schmeckt, als wen ich alleine vor meinem Teller sitze.

Ich glaube, dass wir alle das Bedürfnis haben, von uns und unseren Erlebnissen zu erzählen

und dass sie durch das berichten als Erinnerung verfestigt werden.

Ich glaube daran, dass erinnern und hoffen gleichwertig sind.

 

Foto: Claudia Hautumm / pixelio

Kommentar schreiben

Kommentare: 0