Husten

Ich glaube an Hustenbonbons - weiche zum Kauen, scharfe zum Lutschen, leckere zum Genießen.

Ich glaube daran, dass es besser wird. Jeden Tag ein bisschen.

Und Sonntag - am Tag des Herrn - ein bisschen mehr.

Ich glaube, dass meine Stimme sich erholen wird und irgendwann wieder so klingt wie die Frau,

nach der sie bisher geklungen hat.

Ich glaube, dass dann auch das Atmen wieder leichter und leiser wird.

Ich glaube, ich brauche einfach noch mehr Liebkosungen - und Hustenbonbons.

 

Foto: Dieter Schütz / pixelio

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0